Projekt: Austausch von Desktop-PCs gegen energieeffiziente Notebooks

    Technologie
  • Green IT
    Branche
  • Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung
    Anbieter
  • keiner
    Bundesland/Land
  • Baden-Württemberg

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat bei dem Austausch der Desktop-Rechner auf energieeffizientere Notebooks gesetzt - und das mit großem Erfolg. Allein durch den Geräteaustausch wurde im Rahmen der Untersuchung eine Stromeinsparung von 74 Prozent erzielt. Durch ein energieeffizientes Nutzerverhalten am Arbeitsplatz konnten Stromverbrauch und Stromkosten um weitere acht Prozent reduziert werden. So ergibt sich eine Gesamteinsparung von 82 Prozent.

Optimierungsmaßnahmen

Austausch von Desktop-PCs gegen energieeffiziente Notebooks

  • Kaltgang-Einhausung
  • Einsatz freier Kühlung
  • Erhöhung der Ansaugtemperaturen für die Klimaanlage
  • Optimierung der Hardwareauslastung
  • DCIE-Wert von 75%

Weitere Informationen zum Projekt

  • Projektstatus
  • Fortlaufend bis Ende 2011

  • Jahr der Einführung
  • 2009

  • Absolute Endenergieeinsparung pro Jahr
  • 105.000 KWh/a

  • Prozentuale Endenergieeinsparung pro Jahr
  • 82 %

  • Kosteneinsparung pro Jahr
  • k.A.

  • Investionen
  • k.A.

  • CO2 - Reduktion pro Jahr
  • 67 t

  • Evaluation
  • k.A.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ersetzt die bestehenden Desktop-PCs sukzessive durch energieeffizientere Notebooks. Durch den Einsatz der Notebooks sollen die Vorteile des mobilen Arbeitens auf Dienstreisen und im Haus genutzt und gleichzeitig der Stromverbrauch erheblich reduziert werden. Mit dieser Maßnahme leistet das Ministerium seinen Beitrag zum Green-IT-Ziel der Bundesregierung.

Eine exemplarische Vergleichsmessung weist anhand konkreter Zahlen nach, wie sehr es sich für das BMWi lohnt, auf Energieeffizienz zu achten – und wie darüber hinaus durch eine energieeffiziente Nutzung der Geräte nochmals deutlich gespart werden kann.

Das BMWi wird bis Ende 2011 insgesamt 600 Desktop- PCs mit hoher Leistungsaufnahme durch energieeffiziente Notebooks ersetzen. Im Jahr 2009 wurden im Zuge des Beschaffungsvorhabens bereits 200 Rechner ersetzt. Die auf diese Weise erreichten Einspareffekte bei Stromverbrauch und –kosten wurden durch eine stichprobenartige Vergleichsmessung untersucht. Das Ergebnis: Im BMWi liegt die Stromeinsparung pro Notebook gegenüber den Desktop-PCs bei 74 Prozent. Durch ein energieeffizienteres Nutzerverhalten konnten Stromverbrauch und -kosten im Rahmen der Stichprobe nochmals um acht Prozent reduziert werden. So ergibt sich aus der Stichprobe eine Gesamteinsparung von 82 Prozent. Hochgerechnet wird das BMWi durch die neuen Notebooks sowie durch ein energieeffizienteres Nutzerverhalten nach dem kompletten Rollout der 600 Rechner ab 2011 jährlich etwa 105.000 kWh pro Jahr weniger Strom verbrauchen.

Das Projekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie führt deutlich vor Augen, wie groß die Strom- und Kosteneinsparpotenziale durch energieeffiziente IT sind. Zusätzliche Pluspunkte in diesem Fall: Die Umstellung auf Notebooks ist nicht nur energieeffizienter, sondern ermöglicht auch flexible Arbeitsmodelle. Außerdem sind Notebooks bei gleicher Leistungsfähigkeit deutlich materialeffizienter als Desktop-PCs und damit auch in dieser Hinsicht ein richtiger Schritt in Richtung Green IT. Das Projekt zeigt ferner, dass durch Nutzermotivation mit sehr geringem Aufwand große Einspareffekte realisiert werden können. Ergebnisse, die prinzipiell auf fast alle Organisationen übertragen werden können.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Anwenderprofil

Im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) sind an zwei Standorten über 1.600 Mitarbeiter beschäftigt, die überwiegend an Büroarbeitsplätzen arbeiten. Als oberste Bundesbehörde nimmt das Ministerium seine Vorbildfunktion ernst und setzt im

Kontaktdaten

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
Scharnhorststraße 34-37
10115 Berlin

Tel.: +49 (0)30 186 15 66 32
Fax: +49 (0)30 186 15 50 66 32
Email: marco.schuldt@bmwi.bund.de
Internet: www.bmwi.de

Projektbilder

1
1

Über uns

Initiative EnergieEffizienz

Informationen zu allen Themen rund um Energieeffizienz und Strom sparen.
Bundesministerium für Wirtschaft und energie
Bundesministerium für Wirtschaft und energie